• Newsletter abonnieren und sofort einen 5€ Gutschein erhalten

Schuhtrends im Herbst und Winter 2014

20140829_Schuhtrends-im-Herbst-und-Winter-2014

Der Herbst ist zwar schon in vollem Gange, doch lohnt es sich auf jeden Fall, einen Blick auf die Schuhtrends für die aktuelle Saison Herbst-Winter 2014/2015 zu werfen. Gerade für die Damenwelt bietet dieser Winter eine tolle Auswahl schicker Schuhe und Stilrichtungen, die in keinem Schuhschrank fehlen dürfen.


Rock my life
Gegensätze ziehen sich an - und das bezieht sich nicht nur auf unser zwischenmenschliches Verhalten, sondern in dieser Saison auch auf den angesagten Rebellen-Look. Ob krasse Farbkombinationen oder spannende Material-Verbindungen: Samt und Leder, Leinen und Metall - Fällt es ins Auge, liegt es auf jeden Fall voll im Trend! Ganz spannend wird es, wenn das rockige Outfit mit tollen Accessoires und Applikationen vervollständigt wird. Die rockigen Schuhtrends in dieser Saison zeigen großartige Schnallen, tolle Wickel-Riemen oder aufregende Nieten.


Hoch hinaus - Bergsteiger-Stiefel
Wanderschuhe müssen stabil und robust sein, um allen etwaigen Schwierigkeiten in unwegsamem Gelände gewachsen zu sein. Diesen Herbst sehen wir aber diese Schuhe nicht nur in den Bergen und auf Wanderwegen, immer öfter fallen Sie uns in den Einkaufsstraßen ins Auge und schreiten in Bereiche des Lebens vor, in denen wir diese Schuhe keineswegs erwarten würden. Fakt ist, dass Wanderschuhe nicht mehr nur funktionell, sondern immer öfter auch wirklich schick und trendy daher kommen, sodass sie wunderbar auch zum Alltagsoutfit kombiniert werden können. Der Bergsteigerlook ist einfach in!

Hinzu kommt, dass die Fütterung bei den meisten Bergsteiger-Boots kuschelig weich ist, oder aber mit Funktionsmembranen ausgestattet ist, die die Füße auch an usseligen Tagen warm und trocken halten. Die stabile Sohle, die typisch ist für diese Schuhart, sorgt auch auf nassem Boden für einen sicheren Stand und schützt den Fuß vor von unten eindringender Kälte. Wem die Bergsteigerschuhe dennoch zu klobig und maskulin aussehen, findet in einer feminineren Variante wie einer schicken Stiefelette sicherlich den neuen Lieblingsschuh.


Grunge is back
Grunge war der vorherrschende Modestil des ausgehenden 20. Jahrhunderts - die 90er Jahren waren geprägt von zerrissenen Jeans, extragroßen Shirts und Pullovern und dazu Schuhen, die aussahen, als hätten sie das Zeitliche schon längst gesegnet. Dr.Martens waren in diesem Jahrzehnt die absoluten Must-Haves für den Schuhschrank und haben bis heute diesen Kultstatus nicht verloren. Der Grunge-Look ist diesen Winter wieder zurück! Coole Klamotten im Used-Look und im Oversized-Stil machen diesen Kleidungsstil aus und werden optimal kombiniert durch die Kult-Treter ‚Docs‘. Verwaschene Shirts, enge Jeans oder Leggins und Grobstick - der Grunge-Look lebt wieder auf!


Animalisch gut
Aufregende Prints und tierische Muster sind diese Saison wieder voll im Trend und lenken die Blicke auf die Schuhmode. Der Trend, der uns schon durch die warme Jahreszeit begleitet hat, ist auch in diesem Herbst und Winter wieder äußerst schick und lässt sich wunderbar zu herbstlichen Farben kombinieren. Ob Schlange, Leopard oder Zebra - die tierischen Prints garantieren einen echten Blickfang.

Wer in Bezug auf Mode zu den ganz Mutigen gehört, kombiniert gleich verschiedene Prints miteinander und sorgt damit für einen auffälligen Farben- und Design-Mix. Auch sind die Kleidungsstücke nicht mehr nur auf natürliche Farben festgelegt, eher heißt es mittlerweile: Je greller desto besser. Pinke Zebra-Muster kombiniert mit grünen Akzenten sind auf jeden Fall ein Hingucker. Wer sich nicht ganz so sicher ist, ob der beliebte Animal-Print auch zu seinem ganz persönlichen Stil passt, kann hier einfach auf Beiwerk setzen: Handtasche, Schal oder Handschuhe im tierischen Look sorgen ebenso für Aufmerksamkeit, beweisen Stilsicherheit und Trendgespür.